Entdecken Sie, wie Sie mit coaching eye® einen optimalen Überblick über das Spielfeld bekommen.    

Fussball
Fussball Spiel
Training
Digitales Training
Schiedsrichter
Lob

Handball
Spiel


Volleyball
Spiel


Ski
Slalom


Tennis
Hallentennis



 Rugby
Spiel


Football
Training

 

Hockey
Spiel

 

Floorball
Spiel 


   

Fussball

Hier sehen Sie das bestmögliche Bild mit coaching eye® erstellt. Wir haben eine 1080er HD Auflösung mit der Einstellung "Superview", aufgenommen vom mittleren Flutlichtmast. Sie haben nahezu das gesamte Spielfeld im Blick. Klicken Sie unten rechts auf den Button für den Vollbildmodus und lassen Sie sich begeistern.  

Die Perspektive des mittleren Flutlicht-Mastes: der optimale Überblick, aber die Spieler sind etwas klein? Zoomen Sie hinein, schauen Sie sich die Szene im Detail an...

Laden Sie die Szene per WIFI auf Ihr Tablet, halten Sie den Film an, zoomen Sie auf die gewünschte Stelle. Sie ist frei wählbar. Sie entscheiden, was genau Sie beobachten. Ob es Ihr eigener Torwart links ist, oder die Tor-Szene vor dem gegnerischen Tor auf der gegenüber liegenden Seite des Platzes oder auch im Mittelfeld eine interessante Spielszene. Sie können es frei entscheiden. Ziehen Sie die gewünschte Stelle einfach mit dem Finger in die Mitte des Bildschirms, analysieren Sie die Situation mit Ihrem Fachwissen 100% genau auf dem Bildschirm, zeichnen Sie Ihre strategischen oder technischen Ansätze einfach mit dem Finger ein und zeigen Sie es Ihren Spielern. In der Pause direkt vor Ort in wenigen Augenblicken an tatsächlichen Situationen - nicht nachgestellt und jeder kann sich darauf vorbereiten. Reale Situationen aus dem aktuellen Spiel.

Sie können Spielsituationen in Zeitlupe anschauen und analysieren, wie Sie sie ohne coaching eye® nicht einmal im Ansatz sehen können.
Früher lautete es "Habt ihr das alle gesehen, letzte Woche, im Spiel gegen den "1. FC sind die gut", da stand der Peter da und der Thomas da und der Gegner brach von hinten durch, nahm den Ball volley, spielte ihn zum Rechts außen und der nahm in dann...

Sie wissen, was ich meine - das kann keiner mehr nachvollziehen. Mit coaching eye® zeigen Sie einen Film, zoomen einfach hinein, halten ihn an, gehen in Einzelbildschaltung zurück und sehen Sie bildgenau was passiert ist. Zeichnen Sie die Wege des Gegners einfach in rot ein, und geben dann Ihre taktischen Anweisungen. Zeichnen Sie sie einfach in grün ein und einfach jeder weiß sofort, was Sie meinen. Und zwar genau! 
Diskutieren Sie mit Ihren Spielern den Weg durch, nehmen Sie mit Coach's Eye Ihre gesprochenen Anweisungen einfach nachträglich in den Film mit auf, schneiden Sie die Szenen mit ein paar Klicks raus und stellen Sie sie online oder senden Sie diese per Mail an die Spieler auf deren Smartphone. Das geht nie wieder vergessen, weil man dann immer nachschauen kann.      

Das ist Training wie es heute geht.

 

Perspektive des Flutlicht-Mastes an der Eckfahne.

 

 

 

Schauen Sie Ihrem Stürmer über die Schulter, zeigen Sie in in der Pause Ihre Überlegungen basierend auf Echtzeitauswertungen der gelaufenen ersten Halbzeit und beeinflussen Sie den Spielverlauf noch während des Spiels. Und das aufgrund des gegnerischen Spiels. Und zwar nicht deshalb,  weil Sie glauben sich erinnern zu können dass der Innenverteidiger das und das gemacht hat, sondern weil Sie nachschauen können. Setzen Sie Highlight-Tags während der Aufzeichnung. Diese können Sie mit der GoPro App auf dem Smartphone / Tablett oder auch mit der Fernbedienung (Smart Remote) direkt während der Aufnahme mit einem Klick setzten. Springen Sie in der Halbzeit in Sekunden punktgenau an diese Markierung zurück. Laden Sie die gewünschte Szene in HD per WiFi auf Ihr Smartphone / Tablet ohne die Kamera herunter holen zu müssen und zeigen Sie sie Ihrem Team in wenigen Augenblicken.

Wäre das nicht Spitze? - "Schaut euch nur euer super Tor an" oder "da ist eure Schwachstelle, da müsst Ihr kompakter stehen" oder "hier müsst ihr einfach schneller auf Verteidigung umschalten"  

Und das alles mit aktuellen Bildern. Keiner kann sagen "das war aber nicht so" oder "das haben Sie falsch gesehen, Trainer".

 

 

 

Legen Sie sich Archive der gegnerischen Mannschaften von voran gegangenen Spielen an und rufen Sie sich die Stärken und Schwächen der Mannschaften oder einzelner Spieler vor der nächsten Partie wieder ins Gedächtnis. Zoomen Sie hinein, analysieren Sie in Zeitlupe, wie der Gegner Ihr Team ausgetrickst hat und geben Sie präzise Anweisungen in Ihr Team, damit es solche Angriffe unterbinden kann. Erkennen Sie im Handumdrehen gegnerische Strategien und hebeln Sie diese mit Ihrem Team aus.   

Digitales Training 


Training

Damir Dugandzic Trainingseinheit DFB TV

Damir Dugandzic ist DFB-Stützpunktkoordinator und Co-Trainer der DFB U15 Nationalmannschaft. Er zeigt uns hier, wie er eine Trainingseinheit an 3 Stationen gleichzeitig mit einem coaching eye® aufgezeichnet und auch einzeln bewertet kann. Die Zoom-Funktion ermöglich das darstellen jeder einzelnen Station in ausgezeichneter Qualität, so das man wirklich alles genau sehen kann.

 

Trainerausbildung beim DFB

Ralf Peter, U21-Nationalmannnschaft Co-Trainer sowie Elitelizenz und A-Lizenz Ausbilder.

 

Original Trainerfortbildung mit Roland Reichel.

Hier mit Tonaufnahme. Bestellen Sie sich das Mikrofon-Set aus dem Zubehör-Shop für 199,- Euro dazu und zeichnen Sie den Ton mit auf, schneiden Sie mit der GoPro-App die wichtigen Szenen des Trainings für jeden einzelnen Spieler aus dem Film. Das dauert Sekunden. Position gesucht und markiert, Zeitraum festlegen z.B. 5, 15 oder 30 Sekunden. Schnitttaste drücken und sofort per Mail dem Trainingsteilnehmer direkt auf das Handy senden. Jetzt kann er sich Ihre Anweisungen so oft anschauen und vor allem anhören wie er will. So kann sich jeder Spieler sein eigenes "Trainingsarchiv" anlegen und immer wieder nachschauen, wenn mal etwas nicht ganz klar ist.   

  

 

 

Richten Sie im Training die Kamera auf ein Tor aus. Ein entsprechend flexibler Kameraträger ist im Lieferumfang enthalten. Analysieren Sie die Situationen aus der Vogelperspektive sofort ohne zeitliche Verzögerung direkt im Training - Laden Sie einzelne Szenen direkt per WiFi auf das Tablet ohne die Kamera herunter holen zu müssen und zeigen Sie Ihrem Torwart sofort Ihre technischen Anweisungen - Nicht erst Stunden oder gar Tage später wenn alles schon fast vergessen ist - Nein - Sofort. Zoomen Sie hinein und analysieren Sie in Zeitlupe oder sogar per Einzelbild-Schaltung. An aktuellen Bildern - quasi während der Ball noch warm ist.

Legen Sie die neuen Aufnahmen der geänderten Spielweisen in einem geteilten Bildschirm untereinander und vergleichen Sie sofort auf dem Platz die Verbesserungen. Mit wenigen Klicks laufen beide Filme gleichzeitig zum Vergleich. Im Training eine unschlagbare Hilfe.

 

 

Schiedsrichter

Sie sind Schiedsrichter? Überprüfen Sie Ihre Entscheidungen. Beenden Sie alle Diskussionen über den gegebenen 11-Meter oder überprüfen Sie, ob der Ball doch im "Aus" war.
Hinterfragen Sie sich selbstkritisch, ob Ihre Arbeitsweise ihren eigenen Ansprüchen genügt oder ob Sie vielleicht doch beim nächsten mal etwas anders machen möchten. 

Reflektieren Sie auf sich selbst. Wie reagieren Sie auf etwas? Was steckt hinter Ihrem Verhalten? Im Fokus der Selbstreflexion steht die Selbstbeobachtung des eigenen Verhaltens.
Wie können Sie sich selbst vielleicht noch Verbessern, wo liegen Ihre Stärken und wo Ihre Schwächen?. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Schwächen ausgleichen können.

Früher waren Sie auf die Aussagen anderer Menschen und deren Beurteilung angewiesen. Jetzt können Sie sich selbst beobachten und sich selbst verbessern. 

Auch wenn ein Schiedsrichter-Beobachter das Spiel beobachtet, haben Sie Im Anschluss an das Spiel mit coaching eye® eine ideale Grundlage, um perfekte Analysen durchzuführen und ihre Leistungen zu besprechen.

 

 

Lob

Und wenn es einmal so schön klappt, wenn der Ball präzise in die Ecke passt, dann haben Sie eine tolle Grundlage für ein großes Lob!

  

 Handball

Auch in der Halle lässt sich das coaching eye®-System super einsetzen.
Schauen Sie nur, wie genau man alles sieht. Und bedenken Sie hierbei, dass alle Filme hier für die Internetnutzung sogar noch klein und somit auch "schlecht" gerechnet wurden, damit Sie nicht so lange Ladezeiten haben. Im Original reden wir hier von Full-HD-Qualität, das ist die Qualität von einem "Blu-Ray" Film, gestochen scharfe Bilder.

In der Halle sind Sie mit dem Aufnahmewinkel noch flexibler als auf dem Fußball-Platz.  Wählen Sie aus unterschiedlichsten Positionen Ihren Favoriten.

In einer Halle wird das coaching eye-System direkt an die Wand geschraubt. Bestens so nah wir möglich unter das Dach.  

Hier blicken Sie aus der Tor-Perspektive und haben einen großartigen Überblick über den Spielverlauf an der Torraumlinie. Jede Kleinigkeit lässt sich nachvollziehen. Nichts bleibt mehr im Verborgenen.

Zoomen Sie hinein. Halten Sie den Film an oder schauen sich in Einzelbildern den Angriff Ihres Kreisläufers an. Genießen Sie seinen "Aufsetzer" in vollen Zügen oder zeigen Sie ihm, wie er das nächste mal noch besser durch kommt.

 


 

 

Blicken Sie aus der Ecke auf das Spielfeld. So haben Sie einen top Überblick Ihres Torraums und trotzdem noch einen guten Blick auf die wichtigsten Szenen auf dem Feld.

 

 

Oder lieber doch das ganze Feld von der Seite? Schauen Sie sich die wichtigen Situationen im Zoom an, verlieren Sie aber trotzdem nicht den absoluten Überblick über das ganze Feld.

 

 

Volleyball

Wie Sie auch in den Aufnahmen aus dem Handball schon gesehen haben, eignet sich die Halle perfekt für den Einsatz des coaching eye.
Nachfolgen sehen Sie nun Aufnahmen aus dem Volleyball in beeindruckender Qualität. Wir stellen Ihnen wieder drei unterschiedlichen Positionen des coaching eye-Systems vor, die wir zur Montage des Systems gewählt haben. 

Hier eine Einstellung diagonal aus einer Ecke. 

 Das gleiche noch einmal aber mit einer Zoomeinstellung

 Hier eine Einstellung über der Grundlinie.  

Und zum Schluss noch einmal der ganze Platz von der Seite.

 

 

Ski

Der neueste Ansatz von Michael ist der Einsatz des coaching eye im Bereich des Skilaufens.
Nachfolgend sehen Sie Aufnahmen von einer Slalom Abfahrt. Besonders interessant ist hier die Möglichkeit, zwei Bilder übereinander darzustellen, die aus unterschiedlichen Positionen aufgenommen wurden. In unserem Beispiel haben wir zum einen das Bild der stationären Kamera und zum anderen einer Helmkamera, die wir auf dem Splitscreen darstellen und somit die genau gleiche Situation aus zwei Blickwinkeln beurteilen können.

Auch hier können wir dann natürlich wieder mit Coach's Eye unsere Besprechung und/oder Anweisungen visualisieren.

  

Die Einzelfilme ...

 

 

Tennis

Auch ein Tennismatch ist ideal geeignet, um es mit coaching eye aufzunehmen und zu analysieren. Stimmt das Grundlinienspiel, passt die Beinstellung bei der Rückhand oder stimmt der Ablauf bei dem Aufschlag. Bild für Bild oder Zeitlupe reinzoomen und bis ins Detail alles checken. Ein besseres Analysetool kann man nicht haben. Schauen Sie selbst.   

Hier sehen Sie einen Einstellung aus einer Ecke heraus diagonal auf den Platz

 

Hier noch einmal die gleiche Einstellung aber mit Zoomelementen.

Schauen Sie nur auf die Position über der Grundlinie. Da sieht man jeden Fehler und kann super an seiner Technik feilen.  

Und hier zum Schluss noch einmal der ganze Platz von der Seite. Perfekt für die Auswertung und Analyse der Raumaufteilung, einmal mit Coach's Eye im Einsatz...  

und einmal ohne.

Rugby

Auch im Rugby lassen sich hervorragende Aufnahmen machen und diese dann analysieren. Schauen Sie selbst, was alles möglich ist. Betiteln Sie die Aufzeichnung, zoomen Sie hinein und sehen Sie die Details wie die Profis mit ihren 150.000€ Systemen. Besser geht's nicht.

 

   

Football - der amerikanische Traum!

Auch hier liefert coaching eye® spitzen Bilder, die sich super analysieren lassen. Endlich können Sie vernünftig die Ballflugbahn bewerten oder Laufwege beurteilen. Ist der Spielzug so ausgeführt worden wie Sie es geplant haben, oder konnte der Gegner diesen durchschauen und verhindern. Was wurde falsch gemacht und was richtig. Loben Sie ihr Team für Glanzleistungen und zeigen Sie die Aufnahmen auf einen Großbildschirm bei der After Game Winner Party oder bei der nächsten Power Party. Heizen Sie ihre Fans mit den besten Spielzügen der letzten Spiele richtig an - mit Aufnahmen, die begeistern können.

Hat der Quarterback den Ball gut für den Wide Receiver platziert oder muss er seine Energie verplempern um dem Ball hinterher zu laufen.

Knackt der Runnigback die Defense Line des Gegners, trixt er die Safeties aus oder hat er noch Trainingsbedarf. Wenn ja - wo hakt es? Ist er schnell genug oder muss er noch die eine oder andere Runde extra um dem Platz spurten? Bringt er das Ei in die Endzone und macht den Touchdown?
Und natürlich nicht zu vergessen - langt die Power der Cheerleader aus, um das Publikum und die Mannschaft auf Touren zu bringen. 

Fragen über Fragen und hier liegt die Antwort - coaching eye® - Partner der Sieger.

Nichts bleibt mehr verborgen. Das ist es - um was es geht.

Besonders im Football gibt es häufig viele Sponsoren. Achten Sie darauf, dass deren Bandenwerbung auf dem Film gut zu sehen ist, stellen Sie die Videos online auf Ihre Website und erzielen Sie zusätzlichen Einnahmen durch höhere Kontaktzahlen.
Einfach einen Zugriffzähler auf die Seite installiert und schon können Sie sagen - Ihre Werbung hatte 3.586 Kontakte in den letzten 8 Wochen - kostet 358,60€. Schon sind die nächsten 5 Trainingsbälle finanziert und alle sind glücklich.  Oder was noch überzeugender ist - die Hälfte des coaching eye® hat sich schon amortisiert. Ist das nicht ein tolles Argument für Ihren Vereinsvorstand? Nach einiger Zeit heißt es dann - Aus- und Fortbildung im Profistyle zum Nulltarif.
Nehmen Sie Turniere auf, schneiden Sie diese mit ein wenig Übung zu tollen Filmen zusammen und verkaufen Sie diese an Ihre Sponsoren zu deren Nutzung. Stellen Sie sich vor, bei Eintritt in den lokalen Baumarkt läuft Ihr Video, der Besitzer ist stolz wie "Oscar" weil sein gesponsertes Team nicht zuletzt Dank coaching eye® auf der Siegerstraße läuft und bei Ihnen klingelt die Kasse. Eine Win-Win-Situation vom Feinsten.

Das Geld liegt auf dem Spielfeld - heben Sie es doch einfach auf.

Hockey

Auch im Hockey ist coaching eye® eine wichtige Größe. Sehen Sie selbst, auch der relativ kleine Ball ist gut zu sehen. Auch hier lassen sich Spielzüge hervorragend beurteilen und analysieren. Raumaufteilungen überschauen und gegnerischen Offensiven während des Spiels super auswerten. In der Halbzeit schnell das Team auf die geänderte Situation eingewiesen, und schon geht's los mit den Toren.

 

Floorball

Auch bei diesem sehr schnellen Spiel mit einem relativ kleinen Ball lassen sich ausgezeichnete Ergebnisse mit coaching eye® erzielen. Schauen Sie selbst wie gut der Ball zu sehen ist und wie sich die Spielzüge sehr gut nachvollziehen lassen.

Mit unterschiedliche Positionen der Kamera lassen zusätzliche Auswertungsperspektiven gewinnen. So lassen sich beispielsweise mit der Toransicht die Trainingseinheiten für den Keeper besonders gut auswerten.  

DruckenE-Mail